Hochbegabungsberatung
Als hochbegabt werden Kinder und Jugendliche bezeichnet, die bei einem Intelligenztest besser abschneiden als ca. 98% ihrer Altersklasse (IQ≥130).
Hochbegabte zeichnen sich besonders in den Bereichen des logischen Denkens, der Sprachbeherrschung, der Wahrnehmung und der kreativen Problemlösung aus. Durch ihre besondere kognitive Fähigkeit und Überlegenheit und den damit verbundenen deutlichen Unterschieden zu ihrer Gleichaltrigengruppe kommt es häufig zu Problemen in der Interaktion mit anderen. Hinzu kommt häufig eine anhaltende schulische Unterforderung, in dessen Folge einige hochbegabte Kinder/Jugendliche u. a. Verhaltensauffälligkeiten und Lernschwierigkeiten (Underachiever) entwickeln. Durch ihr häufig charakteristisch ausgeprägtes Durchsetzungsvermögen in Bezug auf eigene Ideen/Interessen und ihren schulischen Minimalismus (z.B. bei Mathematikaufgaben werden lediglich die Lösungen und nicht die Rechenwege aufgeschrieben) ergeben sich zusätzliche Schwierigkeiten und möglicherweise Konflikte im Umgang mit den Eltern und/oder Lehrern.

In unserer Praxis erhalten Sie Auskünfte bei Fragen bezüglich des geeigneten Einschulungs-Zeitpunktes, Überspringen von Klassenstufen und/oder den adäquaten Umgang bei Verhaltensproblemen. Sollten Sie die Vermutung eine Abklärung einer potentiellen Hochbegabung bei uns in der Praxis wünschen, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Krankenkassen die Durchführung einer Intelligenzdiagnostik für diesen Zweck leider NICHT übernehmen. Die anfallenden Kosten betragen 240,- €.

Weiter Informationen zum Thema Hochbegabung und Hochbegabtenberatung finden Sie unter Links.

©2018. All rights reserved. Impressum / Datenschutzerklärung