Erste Schritte
Nachdem wir (telefonisch) einen Termin vereinbart haben, kommen Sie zum Erstgespräch in unsere Praxis, gegebenenfalls gemeinsam mit Ihrem Kind. Jugendliche dürfen selbstverständlich auch alleine mit uns sprechen.

Das Erstgespräch dient dem gegenseitigem Kennenlernen sowie einer kurzen aber genauen Problemdarstellung und Situationsbeschreibung. Da dieser erste Kontakt sehr wichtig ist, sollten Sie für dieses Gespräch genügend Zeit einplanen (ca. 50 Minuten). Bitte bringen Sie zum Erstgespräch folgende Unterlagen mit:

 
  • Krankenversicherungskarte
  • Vorsorgeheft, Impfpass
  • Schulzeugnisse
  • Berichte von Kindergarten bzw. Schule
  • Gegebenenfalls Berichte der Erziehungsberatungsstelle und/oder des Jugendamtes
  • Gegebenenfalls Berichte von vorbehandelnden Ärzten, Psychotherapeuten, Ergotherapeuten etc.
  • Bericht über einen aktuellen (nicht älter als zwei Jahre) Seh- und Hörtest (vom PÄD-Audiologen), sofern eine Teilleistungsschwäche (z.B. (Lese-)Rechen-Schwäche) mit untersucht werden soll
   
Am Ende dieses ersten Gespräches wird das weitere Vorgehen besprochen bzw. machen wir Ihnen Vorschläge über Diagnostik- und/oder Therapiemöglichkeiten für Ihr Kind.
©2018. All rights reserved. Impressum / Datenschutzerklärung